So machen Sie Ihre Balkonpflanzen winterfest

Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, ist es an der Zeit, Balkon und Garten auf den Winter vorzubereiten. Während es aber meist selbstverständlich ist, die Sträucher und Beete im Garten winterfest zu machen, geraten die Pflanzen auf dem Balkon oft in Vergessenheit. In vielen Fällen überstehen deshalb selbst eigentlich winterharte Gewächse die kalte Jahreszeit nicht. Dies lässt sich aber ganz einfach verhindern.

Gut eingepackt durch den Winter

Um Balkonpflanzen winterfest zu machen sollten sie zunächst wie Gartenpflanzen auch gründlich zurückgeschnitten werden. Dabei sollten nicht nur alle welken Blätter und Stängel entfernt, sondern die gesamte Pflanze um ein Drittel oder sogar die Hälfte gekürzt werden. Dadurch spart sie während der langen Wintermonate Energie. Um die Balkonpflanze vor Kälte zu schützen, empfiehlt es sich, die Blumenkästen aus ihren Halterungen zu nehmen und an einer windgeschützten Hauswand aufstellen. Wenn sie dabei auf Holz- oder Styroporplatten platziert werden, sind sie auch von unten vor Kälte geschützt. Zusätzliche Wärme bieten Noppenfolien oder Vliesstoffe, die um die Kästen gewickelt werden. Von oben können die Pflanzen mit Stroh oder Tannenreisig geschützt werden. Für kleine Sträucher oder Bäume im Kübel bietet sich auch ein Jutesack an. Wichtig ist dabei, dass trotz der Abdeckung ausreichend Luft an die Pflanzen gelangen kann.

Pflege während der kalten Jahreszeit

Auch wenn viele Pflanzen eine Art Winterruhe durchmachen, ist es notwendig, sie vor dem Austrocknen zu bewahren. Während trockener Perioden sollten sie deshalb etwa jede zweite Woche sparsam gegossen werden, empfehlen Garten-Experten. Natürlich sollte zu diesem Zeitpunkt kein Frost herrschen, eine Düngung ist in dieser Ruhephase nicht notwendig. Pflanzen, die nicht winterhart sind, können ebenfalls überwintert werden. Dafür sollten sie in einem hellen und kühlen Raum untergebracht und ebenfalls sparsam gegossen werden. Falls sie große Kübelpflanzen haben, für die in der Wohnung kein geeigneter Platz vorhanden ist, können Sie sich bei einem Gärtner nach einer Einlagerung erkundigen. Viele Gärtnereien bieten inzwischen einen Überwinterungsservice für Balkonpflanzen an.

Bild: Bigstockphoto.com / Helmut1979

Comments are closed.