Balkon-Deko für gemütliche Stunden im Freien

Der Balkon ist sozusagen das Vorzimmer zur Natur. Wer keinen Garten hat, weiß ihn umso mehr zu schätzen: Zum Frischluft-Atmen, Sonnenbaden, für ein Frühstück fast im Grünen, ein Glas Wein an lauen Sommerabenden, für einen Blick in den Sternenhimmel. Doch auch für Gartenbesitzer hat der Balkon seinen Reiz. Immerhin verbindet er gekonnt den Wohnbereich mit dem Freien und lässt Licht und Luft in die Räume.

Frühstück mit Aussicht

Individuelle Balkon Deko sorgt dafür, dass der Lebensraum Balkon auch zum Verweilen einlädt. Dabei gilt es, Größe, Ausrichtung und Verwendungszweck des Balkons zu beachten. Zeigt der Balkon nach Osten, eignet er sich perfekt zum Frühstücken. Hier lässt sich die Morgensonne auch auf kleinstem Raum genießen. Ein Balkontischchen mit zwei Stühlen verwandelt den Balkon in ein Bistro. Zusammenklappbare Möbel helfen, Platz zu sparen. Damit der Kaffee selbst an jungen Frühlingsmorgen oder im goldenen Herbstlicht nicht auskühlt, kann ein Windschutz angebracht werden. Duftende Kräuter, wie Zitronenmelisse und Pfefferminze, in schönen Übertöpfen, vertreiben mit ihrem frischen Duft die Müdigkeit und schmecken auch als Tee. Üppig blühenden Blumenkästen machen gute Laune und zaubern sowohl den Balkonbesitzern als auch Passanten ein Lächeln ins Gesicht.

Ein Sommernachtstraum

Ist der Balkon nach Westen ausgerichtet, bietet er sich als lauschige Laube zum Ausklingen des Tages an. Ob alleine oder mit Freunden – hier ist der ideale Platz zum Entspannen. Ein Griller, ein Sektkühler, Laternen oder Moskitokerzen sorgen für ausgelassene Partystimmung auf Balkonien. Wer es lieber beschaulich mag, verbringt seinen Abend lesend im Korbsessel. Ein kleiner Springbrunnen oder ein Miniteich im Keramiktopf mit Seerosen sorgt für Harmonie und tut der Seele gut.

Ganz gleich ob Sie skandinavische Schlichtheit, mediterranes Flair oder orientalische Pracht bevorzugen – ein liebevoll gestalteter Balkon ist der ideale Erholungsort für die ganze Familie.

Bild: Cornelia Menichelli / pixelio.de

Comments are closed.