Geschenke zur Einweihungsfeier

Wer ein neues Haus oder eine neue Wohnung bezieht, der möchte dieses Ereignis gerne mit Freunden, Bekannten und Verwandten feiern. Es gibt eine Vielzahl von schönen Geschenkideen, wenn es um eine Einweihungsfeier geht, einige sind lustig und andere sind eher praktisch.

Dekogeschenke – immer eine gute Idee

Ein neues Haus und auch eine neue Wohnung werden in der Regel auch neu eingerichtet, und neben den Möbeln spielen auch die Wohnaccessoires eine große Rolle. Eine schöne Vase, ein Plaid für die Couch oder auch eine Lampe sind beliebte Geschenke für die Einweihungsfeier. Aber auch Bildrahmen für die Familienfotos und ein dekorativer Kranz für die Haustür kommen bei den stolzen Hausbesitzern immer sehr gut an. Wer möchte, der kann auch selbst etwas basteln oder handarbeiten, zum Beispiel eine Decke für den Esstisch besticken, oder auch kleine Gardinen für die Küche häkeln. Wer auf der Suche nach schönen Geschenkideen für die Einweihungsfeier ist, der kann im Internet auf Seiten, wie zum Beispiel auf www.presentibus.de noch viele Tipps und Anregungen finden. Aber auch praktische Geschenke finden immer großen Anklang.

Praktisch und dekorativ

Sind die Hausbesitzer leidenschaftliche Weintrinker, dann bietet sich ein Weinkühler als Einweihungsgeschenk an. Auch schicke Weingläser, die in der Glasvitrine eine gute Figur machen, können zur Einweihung von Haus und Wohnung hübsch verpackt und verschenkt werden. Auch für die Küche gibt es viele Geschenke, die nicht nur sehr praktisch, sondern auch noch dekorativ sind. Eine altmodische Küchenwaage zum Beispiel setzt immer Akzente und auch nostalgische Porzellanbehälter für Salz, Zucker und Mehl peppen jede Küche auf. Sind die Hausherren Hobbyköche, dann sind schöne Töpfe aus Kupfer eine gute Idee, die sich in jeder Küche gut machen. Aber auch Kleinigkeiten wie eine Pflanze mit einem schönen Übertopf oder auch ein Kräuterhäuschen für die Fensterbank sind attraktive, aber nicht allzu teure Geschenke zur Einweihung.

Bild: Katrin Schindler / pixelio.de

Comments are closed.