Weihnachtsdekoration selbst basteln

Die richtige Weihnachtsstimmung kommt erst dann auf, wenn auch die Wohnung passend zur Jahreszeit dekoriert ist. Dabei muss es sich aber nicht immer um gekaufte Dinge handeln, denn die weihnachtliche Deko lässt sich leicht selber machen.

Weihnachtlich geschmückte Wohnung

Weihnachtsdekoration selbst zu basteln ist nicht schwer und macht viel Freude. Zum Herstellen der Dekorationen lassen sich zum einen Naturmaterialien sehr schön verarbeiten, zum anderen können diese dann mit kleinen fertigen Accessoires perfekt gemacht werden. Passend zur Jahreszeit können aus Tannenzapfen und Tannenzweigen, aber auch aus Blättern, Reisig und Beeren viele schöne Dinge hergestellt werden. Soll auch der typische Weihnachtsduft nicht fehlen, dann kann ein gebundener Gewürzkranz aus Zimtstangen, Lorbeeren, Nelken und Ingwer diesen Duft in der ganzen Wohnung verströmen.

Basteln und Dekorieren zur Weihnachtszeit

Allerdings können auch fertige Materialen genutzt werden, um Weihnachtsdekoration selbst zu basteln. Ein großer Tannenzweig kann mit einer kleinen Lichterkette behangen und mit einigen goldenen Glocken an der Wand aufgehangen werden, und bietet so eine indirekte und stimmungsvolle, weihnachtliche Beleuchtung. Natürlich lassen sich auch gerade die Fenster weihnachtlich schmücken. Hierzu gibt es fertige Fensterbilder, die zusätzlich mit etwas Schneespray zu einer großen weihnachtlichen Landschaft werden können. Wird das Fenster dann wieder mit einer Lichterkette geschmückt, strahlt die Weihnachtslandschaft auch am frühen Abend.

Passend und im Einklang geschmückt

Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Dekoration nicht erdrückend wirkt. Weihnachtsdekoration selbst zu basteln bedeutet, die eigenen vier Wände so zu schmücken und zu dekorieren, dass sich ein schönes und stimmungsvolles Gesamtbild ergibt. Weniger kann dabei manchmal mehr sein, denn gerade große Dekorationen oder ein weihnachtlicher Wandschmuck reichen aus, um diese besondere Atmosphäre zu bekommen.

Bild: Petra Bork / pixelio.de

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*